.

Aktuelles

Das Freibad ist geöffnet

Liebe Gäste,
die Freibadsaison 2023 in Blaubeuren ist eröffnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team der BlautopfBäder

Absetzung von Abwassergebühren für landwirtschaftliche Betriebe

Wenn Sie eine Absetzung von Abwassergebühren für landwirtschaftliche Betriebe wünschen, stellen Sie bitte rechtzeitig einen Absetzungsantrag bei uns.
Wichtig: Stichtag für den Viehbestand 2023 ist der 01.01.2023. Der Antrag muss vom Anschlussnehmer (Grundstückseigentümer) persönlich unterschrieben werden.
Bitte nutzen Sie das neue Antragsformular. Dieses erhalten Sie bei der TWB-Technische Werke Blaubeuren GmbH, Kirchplatz 2 (Erdgeschoss)
oder übers Internet unter www.tw-blaubeuren.de (Wasser / Absetzung Abwassergebühren).
Ihre TWB-Technische Werke Blaubeuren GmbH

Trinkwasser neue Tarifpreise zum 01. Januar 2023

Neue Tarifpreise für die Trinkwasserversorgung zum 01. Januar 2023

In 2022 wurden von der TWB -Technischen Werken Blaubeuren GmbH rd. 1,8 Mio. € in das neue Hauptpumpwerk investiert, welches am 01.10.2022 in Betrieb genommen wurde. Diese sowie weitere Modernisierungsmaßnahmen waren notwendig, um die Versorgungssicherheit mit Trinkwasser für das Versorgungsgebiet Blaubeuren gewährleisten zu können.

Um die notwendigen Investitionen sowie den Anstieg der Betriebskosten der Wasserversorgung, u.a. aufgrund erheblich gestiegener Strombezugskosten, bewältigen zu können, bedarf es einer Erhöhung der Trinkwasserpreise zum 01.01.2023 um rd. 10 ct/m³. Der Trinkwasserpreis beträgt somit brutto 2,64 €/m³

Den neuen Grundpreis - gestaffelt nach Zählergröße - entnehmen Sie bitte dem beigefügten Preisblatt.
Was bedeutet dies beispielhaft für einen 4-Personen-Haushalt? Bei einem angenommener Jahresverbrauch von 150m³ mit einer Standardzählergröße (Nenndurchfluss 1,5 – 7 m3/h) steigt die Mehrbelastung für Trinkwasser um jährlich 27,84 €.

Ab 1. Januar 2023 gelten somit die Preise, die dem nachstehendem Preisblatt zu entnehmen sind.
TWB-Technische Werke Blaubeuren GmbH

Technische Werke Blaubeuren setzen Entlastungspaket der Regierung um

TWB-Kunden für Erdgas und Wärme müssen nichts unternehmen

Die TWB-Technische Werke Blaubeuren GmbH (TWB) geben die von der Bundesregierung als Dezember-Soforthilfe benannte Entlastung für Erdgas- und Wärmekunden unmittelbar an die Haushalte und Unternehmen weiter.

Deutlich von der Entlastung profitieren werden Haushalts- und Gewerbekunden mit einem Jahresverbrauch von bis zu 1,5 Mio. kWh. Mit der unmittelbar wirkenden Maßnahme sollen insbesondere private Haushalte sowie kleine und mittlere Unternehmen vor einer steigenden finanziellen Belastung durch gestiegene Energiepreise geschützt werden.

Um das neue Gesetz auch für die TWB-Kunden pünktlich umzusetzen, hat die TWB bereits frühzeitig die Weichen dafür gestellt, die Entlastung für ihre Kunden realisieren zu können und beim Bund die entsprechenden Ausgleichsmittel beantragt.

Die staatliche Soforthilfe setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen: Dem endgültigen Entlastungsbetrag und der vorläufigen Zahlung auf diesen Entlastungsbetrag (vorläufige Soforthilfe).
Betroffen sind Erdgas- und Wärmekunden der TWB.

Selbst unternehmen müssen diese in der Regel nichts. Für den Monat Dezember wird demnach kein Abschlag fällig. Der Abschlag zum Monatsende wird nicht erhoben.

Sofern Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, werden wir von einer Einziehung absehen. Kunden, die selbstständig die Zahlung des Abschlags veranlassen, werden gebeten, rechtzeitig ihren Dauerauftrag auszusetzen bzw. für den Monat Dezember 2022 keine Abschlagszahlung zu leisten. Sollten Sie doch eine Abschlagszahlung leisten, werden wir die geleistete Zahlung im Zuge Ihrer nächsten Verbrauchsabrechnung verrechnen; eine Rücküberweisung von unserer Seite erfolgt in diesem Fall aber nicht. Die vorstehenden Ausführungen gelten auch, wenn Sie zur Erbringung von Vorauszahlungen verpflichtet sind.

Die vorläufige Soforthilfe wird im Rahmen der nächsten Verbrauchsabrechnung mit dem endgültigen Entlastungsbetrag verrechnet. Dieser Entlastungsbetrag wird von der TWB entsprechend den gesetzlichen Vorgaben ermittelt.

Bitte beachten Sie, dass die Abschlags- bzw. Vorauszahlung für Dezember häufig vom endgültigen Entlastungsbetrag abweicht. Bei der Endabrechnung der Entlastung kann sich daher für Sie eine Gutschrift oder eine Nachzahlung ergeben. Die entsprechende Position wird von uns auf der Verbrauchsabrechnung berücksichtigt und gesondert ausgewiesen.

Ausführliche und laufend aktualisierte Informationen hierzu finden Sie auf unserer Hompage unter: www.tw-blaubeuren.de/aktuelles/

Für Fragen rund um das Thema „Soforthilfe“ hat die TWB eine Hotline eingerichtet. Diese ist erreichbar unter +49 7344 92480-80, Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr.

TWB-Technische Werke Blaubeuren GmbH

Kundeninformation nach § 2 Abs. 4 Erdgas-Wärme-Soforthilfe-Gesetz (EWSG)

Das geplante Entlastungspaket der Bundesregierung sieht eine Energiepreisbremse und Sonderzahlungen vor.
Kundeninformation Siehe bitte:

Info zu Einsparmaßnahmen im Hallenbad

Was können WIR gemeinsam tun?

Um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und guten Gewissens mit Ihnen, liebe Badegäste, in die Hallenbadsaison 22/23 starten zu können, sind von unserer Seite verschiedene energetische Maßnahmen nötig. Hierbei legen wir allerdings besonderen Wert darauf, Ihnen trotz aller Sparmaßnahmen, den Aufenthalt so behaglich wie möglich zu gestalten!

Hallenbad-Saison 2022/2023 der BlautopfBäder startet

Samstag 15. Oktober 2022

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Bitte beachten Sie auch die geänderten Öffnungszeiten in der Zeit vom 09.10. bis 22.10.
Unser Regelbetrieb beginnt am Samstag, 15.10.2022.
Für einen reibungslosen Badebetrieb ist Ihre Unterstützung erforderlich: Bitte waschen Sie gründlich Ihre Hände und achten Sie darauf, in die Armbeuge zu husten und zu niesen. Halten Sie überall ausreichend Abstand und achten Sie auf die Hinweise vor Ort. Wir setzen auf Ihre Verantwortungsbereitschaft gegenüber anderen Menschen und sich selbst. Das ermöglicht uns Allen, trotz Einschränkungen, einen schönen Aufenthalt im Hallenbad Blaubeuren

Schutz der Wasserleitungen vor Frost

Schutz der Wasserleitungen vor Frost
Zur Vermeidung von Frostschäden ist es notwendig, folgende Vorkehrungen vor Eintritt niedriger Außentemperaturen zu treffen:

a) Fenster und Türen in Kellern und Untergeschossräumen geschlossen halten, insbesondere Zugluft vermeiden,
b) luftdurchlässiges Mauerwerk abdichten,
c) Garten- und Sommerleitungen und Leitungen in frostgefährdeten, unbewohnten Räumen absperren und entleeren,
d) Absperrventile in Kellern und Schächten, insbesondere Hauptabsperrvorrichtungen sowie Zapfventile auf ihre Dichtheit prüfen und im Bedarfsfalle jetzt schon instandsetzen,
e) Wasserzähler und Zuleitungsrohre in nicht frostsicheren Räumen vor und hinter dem Zähler mit Isolierstoffen umhüllen; bei Wasserzählerschächten im Freien Zwischenboden mit Stroh, Laub oder ähnlichem ausstopfen.

Wir bitten alle Haus- und Grundstückseigentümer, die notwendigen Vorkehrungen zu treffen. Für Frostschäden an Leitungen und Wasserzählern sowie für etwaige Wasserverluste müssen die Haus- und Grundstückseigentümer aufkommen.

TWB-Technische Werke Blaubeuren GmbH

Freibad Saison endet am 11. September 2022

Ab 1. September 2022 geänderte Öffnungszeiten

Vom 1. bis 11. September 2022 gelten folgende Öffnungszeiten: 9 Uhr bis 19.30 Uhr
Kassenschluss: 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit
Badeschluss: 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit

Wir planen derzeit das Hallenbad am Samstag, 15. Oktober 2022 zu öffnen.
Sollten sich aber aufgrund der derzeitigen Energielage andere Vorgaben ergeben,
werden wir Sie rechtzeitig informieren

TWB-Technische Werke Blaubeuren GmbH
Geschäftsleitung

2 von 6 Seiten

Link zu einer externen Seite